Bio

Aus- und Weiterbildung:

Magister Artium: Neuere deutsche Literatur- und Medienwissenschaft,
Philosophie und Kunstgeschichte
Christian-Albrechts-Universität zu Kiel
Oktober 2002 – Februar 2018

semesterweise an: University of Phoenix, Harvard University Extension School, Humboldt Universität Berlin, Freie Universität Berlin, Technische Universität Berlin, Universität Potsdam und Universität Hamburg

Regie I (Zertifikat)
Movie College München
August 2010

Social Media Management (Zertifikat)
IHK Kiel
Dezember 2015

Werner Herzog teaches Filmmaking (online)
http://www.masterclass.com
Oktober 2016

Filmschnitt (online)
http://www.insidetheedit.com
Dezember 2016 – derzeit

Grafikdesign/Grundlagen Grafiksoftware (Zertifikate)
OfG Online-Schule für Gestaltung
Januar 2017 – derzeit

Natur- und Umweltpädagogik (Zertifikat)
Studiengemeinschaft Darmstadt (sgd)
September 2018 – derzeit

Tätigkeiten:

Assistenz der Dramaturgie sowie Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Burgfestspiele Bad Vilbel
Februar 2019 – August 2019

Social Media Management
Unsere kleine Farm in Hof-Schönhorst
Februar 2018 – derzeit
Die Pony-Farm
Februar 2017 – Dezember 2018

Regie- und Dramaturgie-Hospitanz
Schlosstheater Celle
April 2018 – Juni 2018
Im Weißen Rößl/Regie: Gregor Turecek

Regie-Hospitanz
Stadttheater Fürth
September 2017 – Oktober 2017
Die Story meines Lebens/Regie: Martin Maria Blau

Projektleitung, freiberuflich
Landesmuseum Schloss Gottorf
Mai 2014 – August 2014
Postproduktion von wissenschaftlichen Recherchefilmen

Untertitel-Editorin, freiberuflich
Ortovox Sportartikel GmbH
August 2013 – Juli 2015
Übersetzung/Untertitelproduktion für Werbe- und Lehrfilme

Associate Producer
Chip Deffaa Productions LLC, New York
Musical Cast Album: Seven Little Foys
Royal Family Productions, New York
Associate Producers
September 2010 – Dezember 2011

Filmemacherin, freiberuflich
AJ-Images Media Productions Oberheiden-Brent und Reinke GbR
Januar 2006 – derzeit
Idee, Buch, Regie, Kamera, Schnitt, Social Media Management

Regie-Hospitanz
Theater Kiel
Oktober 2003 – Februar 2004
Oskar und die Dame in Rosa/Regie: Daniel Karasek

Veröffentlichungen:

Al Jolson und der Jüdische Jazz
in: Jazz im Film / Lit Verlag, 2014 

Heimat und Fremde im Spielfilm des Nationalsozialismus
diplomica verlag, 2014 

Al Jolson und der Jazz-Sänger
Premiere: Nordische Filmtage, Lübeck, 2008

Ehrenamtliches:

Gründungsmitglied/1. Vorsitzende
Unsere kleine Farm in Hof-Schönhorst n. e.V.
Bauernhof-/Natur- und Umweltpädagogik für Kinder
Februar 2018 – derzeit

Sprachlehre
Flüchtlingshilfe
Schönkirchen e.V.
April 2016 – August 2016

Redaktion/Moderation
Podcasts: FLAp und Wild About Jolson (USA)
September 2015 – derzeit

Gründungsmitglied/Assistenz/Filmemacherin
Künstler Gut Loitz e.V.
Mai 2012 – derzeit
Film:
Menschen, Tiere und Kanonen
(Premiere: Kunsthalle Rostock, Oktober 2015)

Filmemacherin/Assistenz/Spendenorganisation
Vilnius Jewish Public Library, Litauen
November 2010 – derzeit
Vorträge, Filmvorführungen, Gespräche, Event-Co-Organisation
International Al Jolson Society (Deutschland, USA, England, Malta)
Mai 2006 – derzeit

Workshops/Statistenrollen:

Schauspiel-Workshop
Schaubühne Berlin
Zerbombt/Sarah Kane
April 2005

Am Tag als Bobby Ewing starb (Film 2005)
Regie: Lars Jessen
Rolle: Demonstrantin

Baywatch/Miss Malibu Beach (Serienepisode 1996)
All American Television
Rolle: jubelnder Strandbesucher

Werbeanzeigen